Fehlerbehebung: Ich kann mich mit dem Eco-WLAN verbinden, aber habe dennoch keine Internetverbindung [Eco 100]

Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Asus-Router. Sie können entweder eine drahtlose Verbindung herstellen oder ein Ethernet-Kabel in einen der vier LAN-Anschlüsse stecken. Geben Sie http://router.asus.com in die URL-Leiste Ihres Browsers ein, melden Sie sich im Asus-Einstellungsmenü an und fahren Sie mit der Maus oben rechts über das Netzwerk-Symbol. Sie sollten nun die Meldung „WAN-connected“ sehen. Falls nicht, probieren Sie bitte die nachstehenden Lösungsmöglichkeiten aus.

Lösung 1: Prüfen Sie bitte zunächst, ob die Verbindung zwischen dem Eco-WLAN-Router und dem Internetmodem ordnungsgemäß hergestellt wurde. Das Ethernet-Kabel sollte vom blauen WAN-Anschluss des Eco-Routers zu einem Anschluss mit der Bezeichnung „LAN“ an Ihrem Internetmodem führen, vorzugsweise zu Anschluss 1. Sehen Sie sich das Installationsvideo an.

Lösung 2: Ihr Internetmodem/Router ist womöglich im sogenannten Bridge-Modus konfiguriert. Ein Router oder ein anderes Gerät, das Sie an seinen LAN-Anschluss anschließen, ist dann direkt mit dem Netzwerk des Anbieters verbunden. Normalerweise darf nur ein eindeutiges Gerät (MAC-Adresse/Hardware-Adresse) mit dem Netzwerk des Anbieters verbunden sein. Wenn dieser Platz durch die vorherige Einrichtung belegt ist, muss das Netzwerk zurückgesetzt werden. Entfernen Sie alle Ethernet-Kabel von Ihrem Modem und schalten Sie Ihr Internet-Modem für volle fünf Minuten aus. Schalten Sie es dann wieder ein und warten Sie, bis es hochgefahren ist. Schalten Sie dann den Eco-WLAN-Router wieder ein und verbinden Sie ihn erneut mit dem LAN-Anschluss 1 Ihres Internetmodems. Bei Fragen können Sie sich auch an den Kundendienst Ihres Internetanbieters wenden.

Lösung 3: Geben Sie http://router.asus.com in Ihren Browser ein und gehen Sie zum Einstellungsmenü des Routers und dann zu WAN-Einstellungen. Legen Sie „WAN Connection Type“ auf „Automatic IP“ (Automatische IP) fest und klicken Sie auf „Apply“ (Übernehmen) Gehen Sie dann zu den LAN-Einstellungen. Legen Sie als LAN-Adresse 192.168.4.1 fest. Klicken Sie auf „Apply“ (Übernehmen).