Versicherer

Versicherer Swiss Re: elektromagnetische Strahlung höchste Risikokategorie

Eine der größten Versicherungsgesellschaften der Welt, die Schweizerische Rückversicherungsgesellschaft (Swiss Re), stuft elektromagnetische Strahlung in die höchste Risikoklasse ein. Zu dieser Kategorie gehören auch endokrin wirksame Chemikalien.Der Text auf S. 11 des Berichts: Die Besorgnis über die möglichen Risiken im Zusammenhang mit elektromagnetischen Feldern (EMF) hat zugenommen. Studien sind schwierig durchzuführen, da Zeittrendstudien aufgrund der noch recht jungen Verbreitung der drahtlosen Technologie uneinheitlich sind. Die WHO hat extrem niederfrequente Magnetfelder und hochfrequente elektromagnetische Felder, wie z.B. die Strahlung von Mobiltelefonen, als potentiell krebserregend für den Menschen eingestuft (Klasse 2B-Karzinogen). Darüber hinaus deutet ein kürzlich ergangenes Urteil eines italienischen Gerichts auf...